+++  Sonja Vernikov siegt beim ZeroHungerRun  +++     
     +++  Neuer Vereinsrekord der 4x100m-Staffel  +++     
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Justus Kaufmann löst Ticket für die Deutsche Meisterschaft

04.05.2019

LAZ-Nachwuchsathlet Justus Kaufmann hat sich auf dem Sportfest der SSG Königswinter für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren können. Dank guter Renneinteilung legte er die 5.000m in 15:35.00min zurück, was ihm den zweiten Platz in der Altersklasse U20 an diesem Tag einbrachte. Auch andere LAZ-Athleten erreichten gute Leistungen. Der fünfte Platz über 5.000m ging an Dani Tsgay, der 16:06.76min benötigte. Bei den Männern feierte Christian Gemke ein erfolgreiches Comeback auf der Bahn. Mit seiner Leitung von 16:01.05 kam er auf Platz 8. In der Altersklasse U18 sicherte ich Nils Longert mit seiner Zeit von 20:29:02min den Silberrang.
Auch bei den kürzeren Strecken ließ sich die Leistung der LAZ-Athleten sehen. Dritter über 800m der Männer wurde Lucas Hemkes. Er lief die zwei Stadionrunden in 2:02.42min. Mit seiner Zeit von 2:18.69min brach Wolfgang Krechel den alten Kreisrekord von Frank Reinisch, den dieser im Juli 2013 aufgestellt hatte. In der Altersklasse U18 erreichte Sven Scheil mit 2:12.15min Rang 7, Lukas Hennes folgte auf Platz 8 (2:17:95min). Auf Platz 5 kam Clara zur Nieden mit ihrer Zeit von 2:57.76min. Max Maucher lief die 800m in 2:56.46m. Für die Leistung wurde er mit Rang 7 in der Alterklasse U14 belohnt.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Justus Kaufmann löst Ticket für die Deutsche Meisterschaft

Fotoserien zu der Meldung


Justus Kaufmann löst Ticket für die Deutsche Meisterschaft (05.05.2019)

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

31.08.2019 - 10:00 Uhr
 
 
 
Twitter
 
Stützpunktverein
 

Logo-2

 
 

 

 

Wierig

Rhenag

 

Wahnbachtalsperrenverband

Regupol

KSK

Sparda

Heizöl24