+++  Eliah Rick läuft Vereinsrekord in Köln  +++     
     +++  Neuer Vereinsrekord durch Dennis Gerhard  +++     
     +++  Jessica Wlodasch siegt in Bottrop und Düsseldorf  +++     
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Rekorde trotz Dauerregen bei Regiomeisterschaften

14.05.2019

Starker Auftritt von LAZ-Athleten bei den Regio-Meisterschaften in Troisdorf. Trotz des Dauerregens am Samstag eröffnete Jessica Wlodasch die Veranstaltung mit einem LAZ-Vereinsrekord. Die 17-jährige stieß die 4kg-Kugel im fünften Versuch auf 12,83m. Das brachte ihr die Silbermedaille hinter der Leverkusener Cimberly Dreistein ein, die 14m weit warf. Die Weite war eine erneute Bestätigung der Qualifikationsnorm für die Deutschen Meiterschaften. Einen zweiten Platz im Kugelstoßen ging auch an Julia Ruß. Die 12,02m bedeutete eine neue Bestleistung für die 16-Jährige. Dritte wurde Vereinskollegin Lara Schmitz mit einer Weite von 11,35m. Lara holte sich im strömenden Regen mit dem letzten Versuch einen zweiten Platz im Speerwurf. Sie warf den 500-Gramm-Speer 38,44m weit. Nach großen Anfangsschwierigkeiten durch die nasse Anlaufbahn warf die Siebenkämpferin Pauline Hillebrand (Bayer Leverkusen; 39,41m) einen Meter weiter. Einen Regio-Titel im Diskuswurf holte sich Jessica Wlodasch mit der Siegesweite von 32,59m. Dank einer Saisonbestleistung von 30,44m mit dem Diskus gab es für die 18-jährige Kaila Borgards eine Silbermedaille. Durch eine Weite von 23,75m gewann Julia Ruß die Bronzemedaille in ihrer Altersklasse im Diskuswurf. Einen dritten Platz gab für Lena Bastin, die mit einer Zeit von 12,76ek über 100m so schnell wie nie zuvor war. Siegerin war Judith Franzen (Bayer Leverkusen; 12,56sek) vor Nora Rühmkorb (LT DSHS Köln;12,65sek). Ein weiteren Vereinsrekord gab es am Sonntag durch Eliah Rieck über 800 m bei den Schülern. Hinter dem Sieger Benn Lingmann von LAV Habbelrath-Grefrath (2:09.41min) und Jonas Schaffrath (Rhein-Berg Runners; 2:12.25) lief er die Doppelrunde in persönlicher Bestleistung von 2:13.30min. Einen Kreisrekord über 1500 m gab es bei den Senioren M 55 für Wolfgang Krechel. Er kam nach 4:33.05min ins Ziel (Rang 11). Neuer Regiomeister wurde Vereinskollege Florian Herr in 4:08.17min vor Merhawi Mussie (Leichtathleten Gem. Meckenheim;4:12.77) und Lucas Hemkes (4:13.90min). Regio-Vizemeisterin wurde Vereinskollegin Sarah Valder über 1.500m, für die sie 5:08.09min benötigte.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Rekorde trotz Dauerregen bei Regiomeisterschaften

Fotoserien zu der Meldung


Rekorde trotz Dauerregen bei Regiomeisterschaften (14.05.2019)

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

31.08.2019 - 10:00 Uhr
 
 
 
Twitter
 
Stützpunktverein
 

Logo-2

 
 

 

 

Wierig

Rhenag

 

Wahnbachtalsperrenverband

Regupol

KSK

Sparda

Heizöl24