Doppelsieg in Grevenbroich

13.01.2019

Am Sonntag hat das LAZ Puma Rhein-Sieg einen Doppelsieg bei dem 26. Dreikönigen Crosslauf in Grevenbroich erzielt. Justus Kaufmann gewann in der Klasse U20 über 3,1km in 10:40min auf schwerem Untergrund überlegen vor Vereinskollegen Luke Kelly, der 11:43min benötigte. In der Klasse U18 konnte sich Lukas Hennes mit einer Zeit von 12:20min den dritten Platz sichern. Es siegte Constantin Carls vom ASV Köln (11:16min) vor Christoph Lemken (NSV 1900e.V. - Moderner Fünfkampf; 11:51min). Achter wurde LAZ-Athlet Philipp Küpper in 14:36min. Den Sprung auf das Siegertreppchen gelang auch Tamika Vomberg. Sie lief über die 3,1km-Strecke in der Klasse U20 nach 14:41min als Erste ins Ziel. Über 1,6km kam Klara zur Nieden in 7:45min in der Klasse auf Platz 6. Den gleichen Platz erzielte Klub-Kollege Linus Koch (7:44min).

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Doppelsieg in Grevenbroich

Fotoserien zu der Meldung


Doppelsieg in Grevenbroich (13.01.2019)