BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Maurice Grahl knackt die 11-Sekunden-Schallmauer  +++     
     +++  Neuer Zeitplan!! und Weitere Infos  +++     
     +++  Neuer Zeitplan für die Bahnlaufserie Tag 3!!!  +++     
     +++  Werbung für die Leichtathletik  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Tamika Vomberg siegt in Düsseldorf

15. 12. 2019

Advent-Sportfest die Hallensaison gestartet. Tamika Vomberg holte sich in ihrer Altersklasse U20 den Sieg über 800m in 2:35,30min vor Louisa Fischermann (DJK Kleinenbroich; 2:37,41min). Jonas Mockenhaupt sprintete die 200m als Dritter seines Zeitlaufs eine Zeit von 23,50s. Das war die siebtbeste Zeit über die Strecke an diesem Tag. Auf dem 16. Rang lag Jonas Schwamborn, der die Hallenrunde in 24,60s lief. Etwas besser lief es im Weitsprung. Jonas sprang im zweiten Versuch 5,74m weit, was ihm den vierten Platz einbrachte. In 23,79s war der 16-jährige Nachwuchssprinter Maurice Grahl über 200m sehr schnell unterwegs. Der Lohn war der vierte Rang in der Gesamtwertung. Er ließ auch noch eine 7,34s über 60m folgen (Platz vier). Auch die Werferinnen starteten mit vielversprechenden Leistungen in die neue Saison. Mit einem Stoß auf 11,61m sicherte sich Julia Ruß den vierten Platz. Es folgte Kaila Borgards mit 11,31m auf dem fünften Rang.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Tamika Vomberg siegt in Düsseldorf

Fotoserien zu der Meldung


Tamika Vomberg siegt in Düsseldorf (15. 12. 2019)

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
Twitter
 
Stützpunktverein
 

Logo-2

 
 

 

 

Wierig

  

Regupol