BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Maurice Grahl knackt die 11-Sekunden-Schallmauer  +++     
     +++  Neuer Zeitplan!! und Weitere Infos  +++     
     +++  Neuer Zeitplan für die Bahnlaufserie Tag 3!!!  +++     
     +++  Werbung für die Leichtathletik  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

LAZ Puma Frauenstaffel auf Platz vier bei den NRW Hallenmeisterschaften in Dortmund

04. 02. 2020
In der 3x800m Staffel bei den Frauen ging Startläuferin Nele Siebert (U20) in 2:27 min. für einen allerersten 800er überhaupt sehr gut an und übergab als 4.  Sarah Valder (WHK) stellte den Anschluss auf Bronze in 2:33 min. wieder her und Schlussläuferin Tamika Vomberg (U20) lief mit einem mutigen Rennen in 2:38 min. einen Vorsprung zu der Staffel aus Paderborn raus, den sie leider am Ende nicht halten konnte. Im Endspurt auf den letzten 100m zog Schlussläuferin vom LC Paderborn noch überraschend vorbei und verwies die LAZ-Staffel auf Rang 4. 
Dennoch konnte sich die Staffel über einen neuen Hallen-Vereinsrekord von 7:39,09 min. freuen.
 

Die Sprinter des LAZ zeigten auch bei den NRW-Meisterschaften in Dortmund ihre starke Form in der diesjährigen Hallensaison. Am vergangenen Sonntag verpasste Langsprinter Jonas Mockenhaupt über 400 m nur knapp den Bronzerang und verbesserte seine Vorjahreszeit eindrucksvoll auf 49.91 Sekunden. Die 4x200 m Staffel der Männer zeigtein der Besetzung; Emad Najafzadek, Jonas Mockenhaupt, Jonas Schwamborn und  Jonathan Volkmann  in 1:34,28 min.  eine super Leistung und erreichte in einem starken Teilnehmerfeld Rang 6.

 

Weitere Bilder
 

Foto: 4x200m Staffel

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
Twitter
 
Stützpunktverein
 

Logo-2

 
 

 

 

Wierig

  

Regupol