+++  Maike Schön wird Kölner Stadtmeisterin  +++     
     +++  Schnelle LAZ-Athleten in Hangelar  +++     
     +++  Sonja Vernikov läuft neuen LAZ-Rekord in Brüssel  +++     
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Hartes Training zahlt sich weiterhin aus

06.05.2019

Beim heutigen Halbmarathon in Mainz wurde Frederik Ortmann von der LAZ Puma Rhein-Sieg sensationell 20ter und verbesserte seine persönliche Bestleistung auf eine Zeit von 1:15.27 Stunden.
Der Nümbrechter Triathlet Kai Reinl und der Waldbröler Dr. Arne Simon, ebenfalls aus dem gleichen Rennstall stammend, konnten heute mit dem vermeindlich weltbesten Triathleten Jan Frodeno zusammen an den Start gehen. Beim Buschhüttener Triathlon, der in der olympischen Distanz ausgetragen wurde (1,5 km Schwimmen/ 40 km Rad / 10 km Laufen), gelang Arne Simon ein hervorragender 8. Platz in einer Zeit von 2:20:23 Stunden. Kai Reinl belegte einen sehr guten 11. Rangund schaffte es mit einer Zeit von 2:31:21 die Ziellinie zu überqueren.
Auch hier macht sich das harte Training der Ruppichterother Truppe des LAZ Puma Rhein-Sieg wieder bezahlt. Es ist in diesem Jahr nicht die erste Bestzeit die das kleine Team bisher auf verschiedensten Wettkämpfen errungen hat. Kontinuierlich umgesetzte Trainingspläne verhelfen den Athleten an Ihre persönlichen Belastungsgrenzen zu gehen. Alle interessierten leistungsorientierten Läufer und Triathleten sind dienstags um 18:30 Uhr auf dem Sportplatz des TV 1888 Ruppichteroth herzlich zu einem Schnuppertraining eingeladen. (Autor: Oliver Feuerbach)

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Hartes Training zahlt sich weiterhin aus

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

01.12.2019 - 10:00 Uhr
 
 
 
Twitter
 
Stützpunktverein
 

Logo-2

 
 

 

 

Wierig

Rhenag

 

Wahnbachtalsperrenverband

Regupol

KSK

Sparda

Post Marathon

Heizöl24