Sonja Vernikov bricht zwei Streckenrekorde

10. 09. 2019

Bei der siebten Auflage des Burgenlauf in Bornheim-Sechtem hat Sonja Vernikov den 10-km-Lauf vor Caterina Schneider (LT Venusberg; 40:42min) gebraucht. Die LAZ-Athletin benötigte auf dem 2,5-Kilometer-Rundkurs für die vier Runden 39:11min. Damit blieb sie unter dem von ihr gehaltenen Streckenrekord von 41:35min, den sie vor zwei Jahren aufstellte. Genau 106 Läuferinnen und Läufer gingen an den Start des Zehn-Kilometer-Hauptlaufs über insgesamt vier Runden. In welcher bestechender Form Sonja ist, bewies sie zuvor im Jedermann-Lauf über 5km. Die LAZ-Athletin konnte mit ihrer Siegerzeit von 18:00min ebenfalls einen neuen Streckenrekord aufstellen. In der Altersklasse U18 siegte ebenfalls ein Vernikov. Sonjas Bruder, Wiktor Vernikov, benötigte für die 10km 38:57min. In der Gesamtwertung kam er auf Rang sechs.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Sonja Vernikov bricht zwei Streckenrekorde