+++  Aufnahmestopp aufgehoben!  +++     
     +++  Vierter Platz für Dennis Klusmann in Bensberg  +++     
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Christian Beelitz und Thaddäus Cuypers laufen Bestleistungen in Frankfurt

01.11.2019

Unter den Augen von tausenden von Zuschauern haben Athleten des LAZ Puma Rhein-Sieg beim Mainova Frankfurt Marathon gute Leistungen gezeigt. Christian Beelitz lief in persönlicher Bestleistung von 2:44:27h in der Altersklassenwertung M35 auf Rang 77. Thaddäus Cuypers folgte unmittelbar dahinter. In 2:44:30h war er ebenfalls so schnell wie nie zuvor. "Die Wetterbedingungen waren mit 13°C bei wenig Wind ausgesprochen gut. Lediglich die letzten zwanzig Minuten über begann es zu regnen, was die Straßen sehr rutschig macht. Das Rennen verlief bei gleichmäßigem Tempo und geringfügig schnellerer zweiter Hälfte ideal. Wir beide haben sich das Rennen über gegenseitig gut motiviert, sodass von einer echten Teamleistung gesprochen werden kann", kommentierte Christian Beelitz das Rennen. LAZ-Marathon-As Nikki Johnstone benötigte an diesem Tag für die 42,195km 2:41:20h, was ihm Platz 231 einbrachte. Nikki hatte sich an diesem Tag als Tempomacher für die Münchner Läuferin Thea Heim zur Verfügung gestellt. Sie lief nach 2:41:14h in Ziel (Platz 25). Nikkis Leistung ist bewundernswert. Der Frankfurt-Marathon war der 16 Marathon in 2019. Vereinskollege Es siegte der Äthiopier Fikre Tefera in 2:07:08 Stunden knapp vor seinem Landsmann Dawit Wolde (2:07:10). Dritter wurde Aweke Yimer (Bahrain) in 2:07:12.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Christian Beelitz und Thaddäus Cuypers laufen Bestleistungen in Frankfurt

Fotoserien zu der Meldung


Christian Beelitz und Thaddäus Cuypers laufen Bestleistungen in Frankfurt (01.11.2019)

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

01.12.2019 - 10:00 Uhr
 
 
 
Twitter
 
Stützpunktverein
 

Logo-2

 
 

 

 

Wierig

Regupol