LAZ-Läufer ohne Wettkampfdruck beim Kerpener Lichterlauf

23. 11. 2019

Einen Lauf über eine bunt beleuchteten Strecke gesäumt von Bäumen, die mit Spots bestrahlt werden, wollten sich auch Athleten des LAZ Puma Rhein-Sieg am Freitag vergangener Woche nicht entgehen lassen. Beim 2. Stadtwerke Kerpener Lichterlauf konnten die Läufer auf der illuminierten 3,5km-Strecke ohne Wettkampfdruck entscheiden, wieviel sie laufen wollten. Schnellste in der Klasse weibliche Jugend U20 und in der Frauenwertung über zwei Runden war Nele Siebert in 28:44min. Sarah Valder benötigte über die gleiche Distanz 30:39min, die Zeit von Lucas Hemkes betrug 38:33,min. In der Jugendklasse legte Eliah Rieck (U16) eine Runde in 17:10min zurück, Leander Ihle (U16) kam zwei Sekunden (17:12min) dahinter ins Ziel. Für Linus Koch (U16) wurden 17:32min gestoppt. Einen zweiten Platz in der Altersklasse U12 erlief sich Clara Zur Nieden in 17:33min.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: LAZ-Läufer ohne Wettkampfdruck beim Kerpener Lichterlauf

Fotoserien zu der Meldung


LAZ-Läufer ohne Wettkampfdruck beim Kerpener Lichterlauf (23. 11. 2019)